Startseite Amateurfunk in Kürze Ausbildungsstation Amateurfunkgeräte QSL Karten DL5MGH QSL Download Neumayer Station III QSL Echolink Bergen bei Traunstein

Informationen


Für alle Echolink- Interessierten wurde ein Einstieg im Chiemgau,
Landkreis Traunstein geschaffen. Auf diesem Wege ist es nun möglich,
aus unserer Region weltweite Funkverbindungen mit Funkamateuren
zu führen, oder auch, wenn man sich im Ausland befindet, Kontakt
mit der Heimat aufzubauen.


Technische Daten


Rufzeichen: DC7HS-L
Nodenummer: 536089
Frequenz: 439.125 Mhz FM, 7,6 Mhz Ablage
Standort: bei DC7HS - Thomas in JN67HT
Antenne: 11 Element Yagi
TRX: Motorola Micro
Sendeleistung: derzeit 10 Watt Output
Software: Echolink nach K1RFD


DTMF- Kommando Liste


Verbindung herstellen: Connected einen andern EchoLink®-Teilnehmer über dessen individuelle Node-Nummer durch Eingabe der (seiner) Node-Nummer.


DTMF 01: Random Link: Wählt nach dem Zufallsprinzip eine aktive Linkstation (-L) oder einen Repeater (-R) und versucht, diesen zu connecten


02: Random Conference: Wählt nach dem Zufallsprinzip einen aktiven Konferenz-Server aus und versucht, diesen zu connecten.


03: Random User: Wählt nach dem Zufallsprinzip einen aktiven Einzelnutzer aus und versucht, diesen zu connecten.


011: Random Favorite Link: Wählt nach dem Zufallsprinzip eine aktive Linkstation (-L) oder einen Repeater (-R) aus der Liste der bereits einmal connecteten Gegenstationen aus und versucht, diesen zu connecten.


021: Random Favorite Conference: Wählt nach dem Zufallsprinzip einen aktiven Konferenzserver aus der Liste der bereits einmal connecteten Konferenzen aus und versucht, diesen zu connecten.


031: Random Favorite User: Wählt nach dem Zufallsprinzip einen aktiven Einzelnutzer aus der Liste der bereits einmal connecteten Einzelnutzer aus und versucht, diesen zu connecten.


#: Disconnect: Trennt die bestehende Verbindung. Besteht mehr als eine Verbindung, so wird die zuletzt hinzugekommene Verbindung getrennt.


##: Disconnect: Trennt alle bestehenden Verbindungen.


09: Reconnect: Connected die zuletzt getrennte Gegenstation wieder.


08: Status: Gibt die Rufzeichen aller aktuell connecteten Stationen aus.


*: Play Info: Gibt eine kurze Information über die Link-Station wieder (falls vorhanden).


07+Call+#: Query by Call sucht unter dem Rufzeichen nach der eingegeben Station und gibt deren Node-Nummer und Status aus.


06+num: Query by Node sucht unter der Node-Nummer nach der eingegeben Station und gibt deren Rufzeichen und Status aus.